The Conelli-Dancers

Sämtliche Choreographien der Tanznummern, die Sie in den Conelli-Programmen sehen, stammen aus der Feder von Cindy Gasser-Lee, der Ehefrau von Direktor Roby und Mutter von Jeremy. Unter der Berücksichtigung diverser Kriterien stellt Cindy die Gruppe ihrer Dancers zusammen, seit es den Circus Conelli gibt. Das Wichtigste dabei ist: Die Girls müssen richtig gut tanzen können.

Die Tänzerinnen müssen aber auch gut miteinander harmonieren. Ein Ballett, das aus mehreren Tänzerinnen besteht, sieht nur gut aus, wenn es synchron ist. Gerade in dieser Hinsicht erkennt man die Qualitätsunterschiede, doch im Circus Conelli geht Cindy Gasser keine Kompromisse ein. Nicht zuletzt deshalb werden die Tanznummern jeweils rund eine Woche vor Beginn der Artistenproben in harten Proben einstudiert. Wenn dann das Programm auf dem Bauschänzli läuft, beobachtet Cindy jede einzelne Show mit kritischen Augen und bringt bei ihren Tänzerinnen da und dort minime Korrekturen an, damit das Publikum ästhetisch schöne Girls in tollen Kostümen geniessen können.

Hello Girls  -  let’s dance „Conelli“!

Wir bei Facebook

Wir bei Instagram

Circuskasse Bauschänzli

Mitte November bis Ende Dezember
täglich 11 bis 19 Uhr (25.12. und 1.1. geschlossen)

Schweizer Telefon:
044 212 33 33

Ausland Telefon:
0041 44 212 33 33

Büro Lipperswil

April bis Oktober täglich
November bis März Bürozeiten

Schweizer Telefon:
052 762 72 67

Ausland Telefon:
0041 52 762 72 67

Mobile Navigation

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Bitte erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz-Erklärung Akzeptieren Ablehnen