Chinese Flag Circus

Bekannt für ihre offene Kreativität, was die Entwicklung der Akrobatik in China massgeblich beeinflusst hat.

Goldpokal am „Festival International dl Circ Ciutat de Figueres“

Die Akrobatik-Truppe „Flag Circus“ wurde 1952 gegründet und ist eine der führenden in China. Besonders bekannt ist sie für ihre offene Kreativität und inspirierende Innovation, was die Entwicklung der Akrobatik in China massgeblich beeinflusst hat.

Mehr und mehr entwickeln sich die chinesischen Artisten zu modernen Performern. Die Truppe „Chinese Flag Circus“ ist dabei federführend, was beim Betrachten ihrer Darbietung unschwer festzustellen ist. Da tut sich eine Gruppe junger City-Boys zusammen und vergnügt sich bei „singing and dancing in the rain“, getrieben von ihren Träumen. Die Jungs tanzen in ihren westlichen Kostümen zu der modern choreographierten Nummer, während sie mit ihrem grossartigen Diabolo-Können brillieren.

Das Diabolo (zwei umgekehrte Halbkugeln und ein Paar Handstöcke, die mit einer Leine verbunden sind) ist eines der ältesten bekannten Jonglierrequisiten. Es hat ihren Ursprung in China, weshalb auch diese Disziplin im Fernen Osten eine grosse Tradition repräsentiert. Die jungen Artisten aus dem Chinese Flag Circus sind unwahrscheinlich flink, wenn sie ihr Diabolo wirbeln lassen. Kombiniert mit ihrem akrobatischen Talent und dem modernen Groove ist eine grossartige Nummer entstanden, die unterhält und begeistert zugleich.

„…diabolo and dancing in the rain!“

Wir bei Facebook

Circuskasse Bauschänzli

Mitte November bis Ende Dezember
täglich 11 bis 19 Uhr (25.12. und 1.1. geschlossen)

Schweizer Telefon:
044 212 33 33

Ausland Telefon:
0041 44 212 33 33

Büro Lipperswil

April bis Oktober täglich
November bis März Bürozeiten

Schweizer Telefon:
052 762 72 67

Ausland Telefon:
0041 52 762 72 67

Mobile Navigation

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen